Leben ist Bewegung.
Bewegung ist Energie.
Energie ist unser Lebensimpuls.

Die Kinesiologie befasst sich mit der Lehre der Bewegung. Sie fördert Bewegung auf allen Ebenen und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden. Durch ihre personen- und ressourcenorientierte Ausrichtung verspricht die Integrative Kinesiologie sowohl bei funktionellen Störungen als auch bei emotionalem Stress rasche Hilfe und fördert die Gesundheit ganzheitlich.

Die Kinesiologie setzt unterschiedliche Methoden ein, um Energien auszubalancieren. Dies nicht zuletzt durch das konsequente Zusammengehen von jahrhundertealten fernöstlichen Lehren (TCM) und modernen westlichen Wissenschaften (wie z.Bsp. Medizin, Pädagogik, Chiropraktik, Psychologie und weiteren Wissenschaften).

Das Aktivieren der Selbstheilungskräfte, die Erhaltung und Förderung von Gesundheit sowie das Erkennen der Energiemuster, die ein Ungleichgewicht aufrechterhalten, sind grundlegende Zielsetzungen der Kinesiologie. Ob dabei allgemeine Unsicherheit, Prüfungsangst, Entscheidungs- und Kommunikationsschwierigkeiten, brach liegendes persönliches Potential, stockende Veränderungen, krankheitsbedingtes energetisches Ungleichgewicht, verlorene Visionen oder psychosomatisch bedingte Verspannungen ins Visier genommen werden sollen, spielt keine Rolle - Hauptsache, Sie wollen etwas in Bewegung bringen.


Ich begleite Sie gerne dabei.